Unser Missionsehepaar Tanja & Matthias Liebrecht

 

 

kamel

Die Bibel bringts!

 

Doch wer bringt die Bibel...

...zu den Menschen, die noch keine haben?

 

 

Mali kurzgefasst:kora

  • 3 ½ mal so groß wie Deutschland
  • ca. 14 Millionen Einwohner
  • 31 Sprachen (Nationalsprache Französisch)
  • unabhängige Republik seit 1960
  • der Norden ist islamischer geprägt als der Süden
  • Hauptstadt Bamako
  • Klima: Heiß und trocken (Südsahara)
      •  

        Die Volksgruppe der Songhai:

  • ca. 1,5 Millionen Menschen, davon ca. 800.000 im Nordosten von Mali
  • Fischer, Reis- und Hirsebauern entlang des Nigerflusses
  • 99.8% Moslems, vermischt mit Ahnenkult, Magie und Fetischismus
  • es gibt noch nicht einmal 100 Christen und keine Bibel in Songhai.

 

 

Matthias & Tanja Liebrecht- unser Auftrag:

  • Missionare der Velberter Mission
  • Bibelübersetzung für die Songhai
  • Ausbildung von einheimischen Christen für die Mitarbeit in der Bibelübersetzungmali

 

 

Wir brauchen eure Gebete!

Aktuelle Anliegen könnt ihr dem aktuellen Freundesbrief (2017) entnehmen

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Eine Predigt von Matthias Liebrecht im CCN (vom 22.06.2014) finden Sie hier

 

Spendenkonto:

IBAN: DE34 3702 0500 0004 2811 00

BIC: BFSWDE 33

 

 

Askia-Grabespyramide in Gao
Die große Düne Rose bei Gao
Das Lukas-Evangelium als Hörbuch auf Songhai
Die 4 Evangelien in einem Buch auf Songhai
Die Songhai sind Fischer und Reisbauern
Ein Songhai spricht den Erzähler im Jesus-Film auf Songhai
Kindersegnung an einem Sonntag
Unser Missionsehepaar Tanja & Matthias Liebrecht
Singen für Jesus mit Nachbarkindern
Lobpreis an einem Sonntag
Songhai-Mädchen
Songhai-Mann (unser Nachbar)
Synchronisation des Jesus-Films auf Songhai
Team für Synchronisation des Jesus-Films auf Songhai
Team zum Üeberpruefen der Bibeltexte
Überpruefung der übersetzten Bibeltexte mit dem Berater
Bei der Bibelübersetzung
Weihnachtsgottesdienst mit den Songhai und unserer Kollegin
Askia-Grabespyramide in Gao
01/18 
start stop bwd fwd

 

 

 

Zum Seitenanfang